Aktivgruppe
Wien & Umgebung

Möchten Sie die Arbeit von World Vision über Ihre Spende hinaus tatkräftig unterstützen? Dann sind Sie bei uns richtig. Als regionales Team in Wien & Umgebung entwickeln wir Ideen für Events und Benefizaktionen und setzen sie dann selbständig um. World Vision unterstützt uns dabei.


Als Mitglied unserer Aktivgruppe Wien & Umgebung stehen Ihnen viele Möglichkeiten offen, wie Sie Ihre Ideen, Talente und Fähigkeiten zugunsten benachteiligter Kinder und ihres Umfelds einbringen können. Wir freuen uns sehr, wenn Sie in der World Vision-Aktivgruppe Wien & Umgebung mitarbeiten wollen!

Die Kreativität der Aktivgruppe Wien & Umgebung kennt keine Grenzen. Mit viel Engagement und Ideenreichtum findet sie immer neue Wege, Spenden für wichtige World Vision-Projekte zu sammeln.


Die Aktivgruppe beim Flohmarkt

Die Sammlung für das neue Projekt der Aktivgruppe Wien und Umgebung hat begonnen. Am 12. November konnten unsere Ehrenamtlichen Ingrid Schwaller und Elfi Meyer beim Flohmarkt der Wiener Bedarfshilfe 100 Euro für das Kindheitsretter-Projekt einnehmen. Im Namen der Kinder in Notsituationen bedanken wir uns bei unseren beiden unermüdlichen Patinnen!

Mistfest: Großer Andrang beim Kinderschminken

Eine großartige Spendensumme von 2.200 € konnte die Aktivgruppe Wien und Umgebung gemeinsam mit einigen fleißigen Helfern durch das Kinderschminken beim heurigen Mistfest einnehmen. Damit können für Müttergruppen in Soa zahlreiche Ziegen angeschafft werden.

Theessink-Fans unterstützen World Vision

Über 700 Euro spendeten Besucher beim Konzert des holländischen Gitarristen und Sängers Hans Theessink und des US-amerikanischen Blues- und Soulsängers Terry Evans am 20. September im Wiener Metropol. Wir danken Hans Theessink für seine Unterstützung!

Großartiges Engagement bei den Afrika Tagen

Über 50 freiwilligen Schminkerinnen und der großzügigen Unterstützung von Veranstalter Medhat Abdelati ist eine Spende von mehr als 11.700 € zu verdanken, die durch das Kinderschminken und an den Charity Days gespendet wurden. Vielen Dank der Aktivgruppe Wien und Umgebung für ihren unermüdlichen Einsatz!

Flohmarkt-Einsatz der Aktivgruppe hilft Kindern in Sierra Leone.

Mit einem eigenen Stand war unsere Wiener Aktivgruppe beim Sommer-Flohmarkt der Wiener Bedarfshilfe am 11. Juni 2017 in Wien-Meidling vertreten. Der Erlös aus dem Verkauf von bestens erhaltenen gebrauchten Dingen durch unsere engagierten Ehrenamtlichen kommt der Wiener Bedarfshilfe und dem aktuellen Projekt der Wiener Aktivgruppe zugute. Es unterstützt Mütter in Sierra Leone beim Aufbau einer Ziegenzucht und hilft ihnen so, ihre Kinder vor Unterernährung zu schützen. Ein herzliches Dankeschön für den großartigen Einsatz! 

Aktivgruppe sammelt bei World Vision-Abend

Beim World Vision-Abend zum Thema "Leidgeprüftes Sierra Leone - Haben Kinder dort eine Zukunft?" hat unsere Wiener Aktivgruppe Handarbeiten für den guten Zweck verkauft. Insgesamt wurden rund 1.000 Euro für das aktuelle Hilfsprojekt der Aktivgruppe in Sierra Leone gespendet. Es unterstützt Mütter beim Aufbau einer Ziegenzucht und hilft ihnen dadurch, ihre Kinder vor Unterernährung zu schützen. Danke allen Besuchern, die beim World Vision-Abend für Brötchen, Getränke oder Handarbeiten gespendet haben. Ein Danke auch an die Sängerin und dreifache Patin MisSiss, die den Abend musikalisch gestaltet hat und 5 Euro pro verkaufter CD dem Projekt in Sierra Leone gewidmet hat. 

5.000 Euro für Mütter in Sierra Leone dank Tecton

Die Firma Tecton Consult Baumanagement hat bei ihrer Feier zum Jahresabschluss 2016 im Lokal "Casanova" in Wien, bei der die bekannten "Kernölamazonen“ für Humor sorgten, Spenden für das aktuelle Projekt unserer Wiener Aktivgruppe gesammelt. Dieses steht unter dem Motto "Meckern hilft" und unterstützt Müttergruppen in Sierra Leone beim Aufbau einer Ziegenzucht. Die Initiative zu dieser Spenden-Sammelaktion war von unserer Wiener Aktivgruppe ausgegangen. Anschließend hat Tecton die Spendensumme auf 5.000 Euro verdoppelt. Für diese großartige Unterstützung danken wir Tecton und unseren ehrenamtlichen Mitarbeitern der Wiener Aktivgruppe ganz herzlich!

Roland Düringer ruft bei Kabarett "Weltfremd" zum Spenden auf

Mit seinem Programm "Weltfremd" hat Roland Düringer das Publikum im CasaNova in Wien am 9. Dezember 2016 zum Lachen gebracht und zum Nachdenken angeregt. Und er hat zu Spenden für das Projekt der Aktivgruppe aufgerufen. Das schöne Ergebnis: 550 Euro für den Bau eines Kindergartens in Myanmar. Die Initiative zu diesem Spendenaufruf ging von unserer unermüdlichen Wiener Aktivgruppe aus. Ihr und Roland Düringer ein großes DANKE!

Gerhard Brunner ruft mit seiner Band zu Spenden auf

Unser langjähriges Aktivgruppen-Mitglied Gerhard Brunner trat am 3. Dezember 2016 mit seiner Band "Drums on Earth" im Wiener "Reigen" auf. Gerhard spielte bei ihrem Konzert das Didgeridoo. Besucher spendeten an diesem Abend 650 Euro, die für den Bau eines Kindergartens in Myanmar verwendet werden. Herzlichen Dank im Namen der Kinder, denen wir damit helfen können!

Sänger der Mojo Blues Band unterstützen Bau eines Kindergartens in Myanmar

Die Mojo Blues Band unterhielt am 25. November die Gäste bei ihrer fetzigen und launigen Show mit dem Titel “Saxomania” – a Tribute to 40ies and 50ies Rhythm & Blues" großartig. Als "Special" riefen die Künstler - initiiert von Elfi, Ingrid und Gerhard von unserer Wiener Aktivgruppe - zu Spenden für den Bau eines Kindergartens in Myanmar auf. Wir danken unseren Ehrenamtlichen und Erik Trauner, dem Gründer der Mojo Blues Band!

World Vision beim Wiener Mistfest 2016

Beim Wiener Mistfest 2016 haben unsere Aktivgruppe Wien und viele ehrenamtliche SchminkerInnen 2 Tage lang Kindern mit schönen Motiven ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. Wir danken Euch für den tollen Einsatz! So konnten mehr als 2.300 Euro für den Bau eines Kindergartens in unserem Patenschafts-Projekt Yenanchaung in Myanmar gesammelt werden. DANKE auch den Eltern und Großeltern, die die Schminkaktion unterstützt haben und der MA48, die unsere Teilnahme am Mistfest wieder ermöglicht hat.

Renovierung einer Schule durch großartigen Einsatz bei den Afrika Tagen 2016

Fast drei Wochen lang war die Aktivgruppe Wien und Umgebung mit Unterstützung zahlreicher Ehrenamtlicher bei den Afrika Tagen 2016 auf der Donauinsel vertreten. Ihr großartiger Einsatz beim Kinderschminken brachte über 4.800 € an Spenden ein.
Die Afrika Tage unterstützten nicht nur durch den Standplatz sondern durch eine weitere großzügige Spende von 7.000 € und die Aktion "Dein Pfand macht Schule", durch die 1.000 € an Spenden gesammelt wurden. Dadurch steht der Renovierung der Schule in Bandasuma - Sierra Leone - nichts mehr im Wege.
Ein großes DANKE an alle Beteiligten!

Aktivgruppen-Präsenz in Königstetten für Schulprojekt in Sierra Leone

Beim Straßenmarkt in Königstetten im niederösterreichischen Bezirk Tulln stellte sich unsere Wiener Aktivgruppe am Sonntag, dem 29. Mai 2016, wieder in den Dienst der guten Sache: Bei Kaiserwetter schminkten vier eifrige ehrenamtliche Helferinnen aus der Aktivgruppe Kinder und verkauften Handarbeiten. Damit sammelten sie Spenden für die Renovierung der Schule von Bandasuma in Sierra Leone. DANKE, liebe Wiener Aktivgruppe!

Aktivgruppen-Einsatz bei der "Lössiade" half Schülern in Sierra Leone

Unsere Wiener Aktivgruppe war am Samstag, dem 21. Mai 2016, wieder im Einsatz - und zwar beim Flohmarkt der "Lössiade", des ersten Genuss- und Relaxkellers im niederösterreichischen Absdorf. Dort - genau gesagt in der Absberger Kellergasse - verkauften unsere fleißigen ehrenamtlichen Helferinnen & Helfer Handgemachtes sowie ausgewähltes Gebrauchtes und Neues. Der Erlös kommt der Renovierung der Schule von Bandasuma in Sierra Leone zugute.

Ein herzliches Dankeschön unserer lieben Aktivgruppe & Martin und Martina Schmit, den Inhabern der Lössiade. Sie haben uns die Standgebühren erlassen und uns zusätzlich mit einer Spende unterstützt.

Myanmar-Abend bot Impressionen von der Patenreise

Einen spannenden Foto- und Video-Vortrag erlebten die rund 50 Besucher des Myanmar-Abends am 28. April 2016 in Wien. Patin und Aktivgruppen-Mitglied Ingrid Schwaller berichtete von der Patenreise in das südasiatische Land und von der Arbeit im Projekt Yenanchaung. Unsere Wiener Aktivgruppe sorgte mit Brötchen und Getränken für's leibliche Wohl und verkaufte Handarbeiten für eine Spende. Die Gewinner der Verlosung freuten sich über ein Sand-Bild, eine Marionette und Tempelglocken aus Myanmar. Insgesamt kamen 560 Euro für die Schulbildung in Yenanchaung zusammen. Herzlichen Dank an unsere Wiener Aktivgruppe und auch an Otto Schuster, dem Geschäftsführer der Firma bständig, der uns Speisen und Getränke sowie den Raum zur Verfügung gestellt hat!

Tecton spendet 5.000 Euro für Schulkinder in Sierra Leone

Wir danken der Firma Tecton für die großartige Spende von 5.000 Euro für die Renovierung der Schule von Bandasuma in Sierra Leone. Bei der Jahresabschlussfeier mit dem Kabarettisten Gery Seidl im CasaNova in Wien wurden die eingenommenen Spenden von Tecton verdoppelt.

10.000 Euro für syrische Flüchtlinge gesammelt

Die Wiener Aktivgruppe von World Vision hat ein großes Ziel erreicht: 10.850 Euro haben unsere ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer für unsere Syrien-Hilfe gesammelt. Damit können wir syrische Kinder und Familien, die in den Libanon geflüchtet sind, mit Nahrung, sauberem Trinkwasser und Baby-Artikeln ausstatten. Flüchtlingskindern, die keine Schule besuchen, bieten wir Förderunterricht. Unsere fleißige Wiener Aktivgruppe hat bereits mit dem nächsten Spendenprojekt begonnen: Jetzt sammelt sie Spenden, um eine Schule in Sierra Leone mit einem neuen Dach und hygienischen Toiletten auszustatten. Wir sind stolz auf unsere Wiener Aktivgruppe und sagen ihr ein großes DANKE!

Benefizgala für syrische Flüchtlinge bot beste Unterhaltung

Bestens unterhalten haben sich rund 150 Gäste bei der großen Benefizgala zugunsten von World Vision am 28. Februar 2016 in Wien, die dank des großen Einsatzes unserer Wiener Aktivgruppe ein echter Erfolg war. Sie konnten 4 großartige Künstler auf der Bühne des CasaNova erleben: die Kabarettisten Nadja Maleh und Gerhard Walter, den Zauberkünstler Paul Sommersguter und Multi-Talent MisSiss mit Band Soulistics. Der überaus erfreuliche Erlös von 5.500 Euro kommt geflüchteten syrischen Kindern und Familien im Nahen Osten zugute. Ein großes DANKE den engagierten Künstlern und dem CasaNova für diesen wunderbaren Abend! Ganz besonders danken wir unserer Wiener World Vision-Aktivgruppe für die Vorbereitung und Organisation der Benefizgala!

Yogazentrum Ganesha spendet für syrische Flüchtlinge

Das Yogazentrum Ganesha in Wien hat 330 Euro für das aktuelle Projekt unserer Wiener Aktivgruppe gespendet. Es hilft syrischen Flüchtlingskindern und ihren Familien im Nahen Osten zu überleben. DANKE für diese wertvolle Unterstützung!

Nachbarschafts-Punsch zugunsten der Flüchtlingshilfe

Unsere Wiener Aktivgruppe hat beim Nachbarschafts-Punsch am 9. Dezember 2015 im Bürocenter Wienzeile heißen Punsch ausgeschenkt, Brötchen serviert und selbst produzierte süße Köstlichkeiten, Handarbeiten und Kerzen angeboten. Viele unserer Büro-Nachbarn haben vorbeigeschaut. Der Erlös kommt zur Hälfte der World Vision-Flüchtlingshilfe im Nahen Osten zugute und zur Hälfte unseren neuen Nachbarn, den Kindern und Familien in der Flüchtlingsunterkunft in der Pfeiffergasse. Die Spenden wurden noch am selben Abend übergeben. DANKE, liebe Wiener Aktivgruppe, für Euren tollen Einsatz!

Geschafft! Mobile Gesundheitsversorgung in mosambikanischen Projekten kommt

Mit Fleiß und Kreativität hat unsere Aktivgruppe Wien & Umgebung ein großes Ziel erreicht: Unsere ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer haben genug Spenden gesammelt, um den Aufbau einer mobilen Gesundheitsversorgung in unseren Projekten Nihessiue und Kazuzo in Mosambik zu ermöglichen. Nun können Motorrad-Ambulanzen und Fahrräder angeschafft werden. Mit der Motorrad-Ambulanz können erkrankte Patienten rasch in die Gesundheitsstation gebracht werden. Die Fahrräder erlauben es den örtlichen Gesundheitskomitees, auch entlegene Dörfer zu erreichen.

Dass die Bewohner von Nihessiue und Kazuzo bald besser medizinisch versorgt werden, verdanken sie unserer Wiener Aktivgruppe. Sie hat auf vielfältige Weise Mittel dafür gesammelt: Bei Veranstaltungen wie den Afrika-Tagen haben ihre Mitglieder unermüdlich Kinder geschminkt und dafür um Spenden gebeten. Künstler wurden dafür gewonnen, bei ihren Auftritten zum Spenden aufzurufen. DANKE für die großartige Initiative!

Wiener Aktivgruppe sammelte beim Mistfest 2.400 Euro für Gesundheitsprojekt

Beim Mistfest in Wien am 19. und 20. September 2015 war World Vision wieder vertreten - durch unsere Wiener Aktivgruppe. Ihre ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer haben eifrig Kinder geschminkt. Dafür baten sie um Spenden für ein Gesundheitsprojekt von World Vision in Mosambik. Der großartige Erlös: über 2.400 Euro. Sie fließen in die Anschaffung einer Motorrad-Ambulanz in unserem Projektgebiet Kazuzo - die damit ausfinanziert ist.
DANKE, liebe Wiener Aktivgruppe!

Erfolgreiche Afrika-Tage 2015 dank toller Ehrenamtlicher

Bei den Afrika-Tagen in Wien war World Vision dank unserer Wiener Aktivgruppe die ganzen 17 Tage lang vertreten. 40 Ehrenamtliche schminkten unermüdlich Kinder und sammelten damit erfolgreich Spenden: Etwa 4.500 Euro für eine mobile Gesundheitsversorgung in unserem Projekt Nihessiue in Mosambik kamen zusammen. Damit können wir eine Motorradambulanz und Fahrräder für Gesundheitshelfer anschaffen. 

Wir danken unserer Wiener Aktivgruppe für die großartige Unterstützung! DANKE auch an Veranstalter Medhat Abdelati: Er hat an World Vision und andere Hilfsorganisationen in Summe 25.000 Euro gespendet.

Eine Reise nach Swasiland

Bei unserem Swasiland-Abend haben gestern rund 60 Gäste mehr über unsere Arbeit und die Patenreise erfahren. Besonders interessant waren für alle die eindrucksvollen Fotos mit den Patenkindern von unserer Patin und Mitreisenden Elfi Meyer. Einen Ohrenschmaus boten die musikalischen Beiträge von Angela Kiemayer. Ihre neue CD heißt übrigens „Hoamkema – Coming Home“. Unsere Wiener Aktivgruppe hat mit der Versteigerung zweier Bilder, köstlichen Aufstrichbroten und selbstgemachten Handarbeiten an die 700 Euro für Nähmaschinen in Swasiland gesammelt. Ein besonderes Danke gilt auch der Firma Ströck für das wunderbare Gebäck und der Firma Bständig für die Räumlichkeiten und Getränke.

Kellergassl Flohmarkt in Absdorf
mit unserer Wiener Aktivgruppe

Gebrauchte, aber gute Sachen hat unsere Wiener Aktivgruppe am Samstag und Sonntag, 30. und 31. Mai 2015, beim "Kellergassl Flohmarkt" im niederösterreichischen Absdorf verkauft. Der Erlös von 550 Euro fließt in den Aufbau einer mobilen Gesundheitsversorgung in Nihessiue (Mosambik). 

Wir danken unserer Aktivgruppe sowie Martina und Martina Schmit von der "Lössiade" sehr herzlich!

Ansturm auf's Kinderschminken
im Heeresgeschichtlichen Museum

Pausenlos hat die Wiener Aktivgruppe von World Vision am Sonntag, dem 17. Mai 2015, Kinder geschminkt. Mit ihrem kreativen Angebot bereicherte sie das Eröffnungsfest des Kinderklubs des Heeresgeschichtlichen Museums in Wien.

Der Ansturm war so groß, dass unseren ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen nicht einmal Zeit zum Essen und Kaffeetrinken blieb! Der stattliche Erlös von 600 Euro kommt einer mobilen Gesundheitsversorgung in unserem Projekt Nihessiue in Mosambik zugute. DANKE, liebe Wiener Aktivgruppe!

Hier gibt's Fotos vom Kinderschminken

Vietnamesischer Tanz und Pantomime bei Schulprojekt der Wiener Aktivgruppe

Beim Schulprojekt unserer Wiener Aktivgruppe in der Volksschule "ICH BIN ICH" in Heiligeneich studierten am Donnerstag, dem 7. Mai 2015, 15 Mädchen und Buben Pantomime und einen vietnamesischen Tanz ein. In die Kultur Vietnams hineinzuschnuppern, hat den Kindern viel Spaß gemacht.

Das Ziel des ambitionierten Projekts unserer Aktivgruppe war es, den Schülerinnen und Schülern auf kindgerechte Weise das Leben ihrer Alterskollegen in Vietnam nahezubringen. DANKE für die großartige Initiative!

 

Kabarettisten-Duo rief zu Spenden für Gesundheitsprojekt auf

Die Kabarettisten Gerhard Walter & Jürgen Vogl haben am 14. April 2015 bei ihrem Programm „Heil!Therapie“ in der "Kulisse" in Wien zu Spenden für ein World Vision-Projekt in Mosambik aufgerufen. Das erfreuliche Ergebnis: rund 140 Euro für eine mobile Gesundheitsversorgung in der Region Nihessiue. Ausgegangen war der Spendenaufruf von unserer emsigen Wiener Aktivgruppe, die die Spenden auch gesammelt hat.

DANKE an Gerhard Walter & Jürgen Vogl sowie an unsere Wiener Aktivgruppe!

Kabarett mit Spendenaufruf:
310 Euro für Gesundheitsprojekt

Mitlachen und mithelfen – das konnte das Publikum des Kabarett-Abends mit Gerhard Walter & Nadja Maleh am 31. März in Wien. Die beiden Kabarettisten riefen zu Spenden für eine mobile Gesundheitsversorgung in unserem Projekt Nihessiue in Mosambik auf. 310 Euro konnte unsere Wiener Aktivgruppe daraufhin sammeln. DANKE!

Aktivgruppe bastelte mit Schülern in
Heiligeneich vietnamesische Häuser

Elfi Meyer und Christina Castanetti von unserer Wiener Aktivgruppe haben gestern zum dritten Mal die ICH BIN ICH Schule in Heiligeneich besucht. In einem ambitionierten Projekt bringen sie den dortigen Schülern das Leben der Kinder in Vietnam nahe. Gestern haben Elfi und Christina mit den Schulkindern Häuser gebastelt, wie sie typisch für Vietnam sind. DANKE für den tollen Einsatz & Gratulation zum Erfolg!

Yogazentrum Ganesha unterstützt
Gesundheitsprojekt in Mosambik

Das Yogazentrum Ganesha hat 500 Euro für den Aufbau einer mobilen Gesundheitsversorgung in unserem Projekt Nihessiue in Mosambik gesammelt. Angeregt wurde die sehr erfreuliche Unterstützungs-Aktion von unserer eifrigen Wiener Aktivgruppe. Zwei Mitglieder der Aktivgruppe machen im „Ganesha“ übrigens selbst Yoga.

Das Yogazentrum Ganesha wird von einem kleinen Team unter der Leitung von Boris Georgiev geführt. Es bietet verschiedene Yoga-Formen für AnfängerInnen und Fortgeschrittene an. Spezielle Kurse gibt es für Schwangere und Mütter mit Babys.

Roland Düringer rief zu Spenden für Projekt in Mosambik auf

Roland Düringer hat bei seinem Programm „ICH allein?“ am 19. Februar 2015 in Wien zu Spenden für ein World Vision-Projekt in Mosambik aufgerufen. Das erfreuliche Ergebnis: 550 Euro für eine mobile Gesundheitsstation in unserem Projekt Nihessiue! Wir danken Roland Düringer sehr herzlich! Ein großes DANKE auch unserer Wiener Aktivgruppe: Von ihr war die Initiative zum Spendenaufruf des Star-Kabarettisten ausgegangen, und ihre engagierten Mitglieder haben nach der Vorstellung die Spenden gesammelt.

Spendenziel erreicht: 11.000 Euro
für Ebola-Prävention gesammelt!

Die Wiener Aktivgruppe von World Vision hat ein wichtiges Ziel souverän erreicht: Unsere emsigen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer haben 11.000 Euro für ein Projekt in Sierra Leone gesammelt. Es trägt dazu bei, die Bevölkerung des westafrikanischen Landes vor dem tödlichen Ebola-Virus zu schützen. Wir sagen DANKE und gratulieren unserer Aktivgruppe zum tollen Erfolg!

Jetzt sammelt unsere Wiener Aktivgruppe Spenden für eine mobile Gesundheitsversorgung in unserem Projektgebiet Nihessiue in Mosambik. Durch eine Motorrad-Ambulanz und Fahrräder für die dörflichen Gesundheitshelfer soll die medizinische Versorgung in der entlegenen und bitterarmen Region deutlich verbessert werden. Hier finden Sie die Projektbeschreibung als PDF.

Tecton unterstützt Hilfsprojekte
in Afrika mit 4.100 Euro

Die Firma Tecton hat bei ihrer Jahresabschluss-Feier im Lokal "Casanova" in Wien, bei der die bekannten "Comedy Hirten" für Humor sorgten, Spenden für World Vision-Projekte in Afrika gesammelt - darunter für den Schutz der Bevölkerung Sierra Leones vor Ebola. Die Initiative dazu war von unserer Wiener Aktivgruppe ausgegangen. Anschließend hat Tecton die Spendensumme auf 4.100 Euro verdoppelt. Für diese großartige Unterstützung danken wir Tecton und unseren ehrenamtlichen Mitarbeitern von der Wiener Aktivgruppe ganz herzlich!

Aktivgruppe sammelte bei Blues-Konzert mit Lilli Kern Spenden für Ebola-Projekt

Ein weihnachtliches Blues-Konzert haben die Besucher des Wiener Clubs "Davies" am 19. Dezember 2014 genossen. Auf der Bühne standen Lilli Kern & the Last Temptation. Dank Lilli Kern kam ein Teil des Erlöses aus den Eintrittskarten dem Ebola-Projekt unserer Wiener Aktivgruppe zugute. Diese sammelte selbst zusätzliche Spenden. Insgesamt kamen rund 320 Euro zusammen, die helfen, Menschen in Sierra Leone vor Ebola zu schützen. DANKE!

"Adventliche Einsätze" der Aktivgruppe
bringen 1.500 Euro für Ebola-Projekt

Heißen Punsch, köstliche Brötchen, entzückende Stofftiere, wunderschöne Kerzen und weitere selbst hergestellte Kostbarkeiten hat die Wiener Aktivgruppe am Nachmittag des 12. Dezember 2014 im Hof des Bürogebäudes in der Graumanngasse 7 in Wien gegen eine Spende angeboten. Das erfreuliche Ergebnis: Über 650 Euro für den Kampf von World Vision gegen Ebola in Sierra Leone kamen zusammen.

Doch dieses schöne Ergebnis ist bei Weitem noch nicht der ganze Beitrag der Wiener Aktivgruppe zu unserem Ebola-Projekt: Da schon bei den Adventtreffen in sieben Städten Österreichs weihnachtliche Erzeugnisse der Wiener Aktivgruppe gegen eine Spende "verkauft" wurden, erhöht sich die gesamte Spendensumme auf 1.500 Euro.

Wir danken der Kantine Ronald Vogelhuber für die kostenlose Bereitstellung von Punsch, Geschirr & Co. Und ein besonders großes DANKE gilt unserer Wiener Aktivgruppe für die Betreuung des Punschstandes, für das Engagement beim Adventtreffen in Wien und für die vielen, vielen Stunden, die in die Herstellung der Stofftiere, Kerzen, Gewürzsäckchen, Tischdecken und weiteren weihnachtlichen Eigenprodukte geflossen sind!

Blues-Musiker Hans Theessink unterstützte Kampf gegen Ebola

Der bekannte und vielseitige Blues-Musiker Hans Theessink hat bei seinem Konzert am 23. Oktober im Wiener Orpheum zu Spenden für das World Vision-Projekt "Schutz gegen Ebola" aufgerufen. Dazu gewinnen konnte ihn bereits zum 3. Mal unsere Aktivgruppe Wien & Umgebung. Wir danken Hans Theessink und der Aktivgruppe ganz herzlich für die großartige Unterstützung! (Foto: Aktivgruppen-Mitglieder Gabi Schmelzer und Karl-Heinz Roth mit Hans Theessink in ihrer Mitte)

Großer Erfolg beim Wiener Mistfest

Beim Mistfest 2014 hat sich die Aktivgruppe Wien & Umgebung wieder einmal selbst übertroffen! Innerhalb von nur 2 Tagen haben die fleißigen Freiwilligen sage und schreibe 400 (!!) Kinder geschminkt und auf diesem Wege über 2.000 Euro an Spenden für World Vision-Projekte gesammelt. Herzliche Gratulation und ein großes Dankeschön!

Aktivgruppe sammelt 4.800 Euro
bei den Afrika Tagen

Auch 2014 war World Vision bei den Afrika Tagen auf der Wiener Donauinsel mit einem eigenen Zelt vertreten - dank unserer Wiener Aktivgruppe, die dort unermüdlich Kinder geschminkt, Besucher über unserer Arbeit informiert und Spenden gesammelt hat. Unsere fleißigen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer erzielten dabei ein sehr erfreuliches Ergebnis: Über 4.800 Euro für das Projekt "Nahrung für Waisenkinder" in Swasiland sind zusammengekommen. Herzlichen Dank für das großartige Engagement!

Gute Stimmung bei den Afrikatagen 2014

Mit vollem Einsatz kümmert sich unsere Wiener Aktivgruppe im World Vision Zelt um die Gäste der Afrikatage 2014. Entsprechend gut ist die Stimmung! (Im Bild: Sängerin Lilli Kern & Gerhard Brunner von der Aktivgruppe Wien). Noch bis 17. August erwartet die Besucher der Donauinsel ein Feuerwerk an typisch afrikanischen Schmankerln, seien es kulinarische, optische oder musikalische. Und für die Kinder gibt´s wieder das allseits beliebte Kinderschminken. Also unbedingt vorbeischau´n! Erste Eindrücke von den heurigen Afrikatagen gibt´s hier.

70 Gäste bei Vietnam-Abend
der Aktivgruppe Wien

Schöner Erfolg für unsere Wiener Aktivgruppe: Rund 70 Gäste kamen am Mittwoch, dem 25. Juni 2014, zu ihrem Vietnam-Abend. Die Besucherinnen und Besucher wurden mit spannenden Einblicken in die Projektarbeit von World Vision belohnt. Patin Ingrid Schwaller zeigte Fotos und Videos von den Besuchen in den Projektgebieten Hiep Duc und Tram Tau während der Patenreise nach Vietnam im April 2014.

Ein Höhepunkt war die Versteigerung eines Bildes von Than, einem vietnamesischen Künstler und Agent Orange-Opfer. Die beliebte Soul-Sängerin MisSiss bereicherte den Abend mit Ihren wunderschönen und stimmungsvollen Songs. Der Gesamterlös von 1.140 Euro kommt dem Schulprojekt der Aktivgruppe in Vietnam zugute. DANKE allen, die mitgemacht haben! 

Fotos vom Vietnam-Abend anschauen

Wiener Aktivgruppe schminkte Kinder beim "Festival der Nationen"

Das Heeresgeschichtliche Museum in Wien war am 15. Juni 2014 Schauplatz des fünften "Festivals der Nationen". Chöre und Folkloregruppen aus vielen Ländern luden dabei zu einer unvergesslichen Reise um die Welt ein. Auch internationales Kunsthandwerk und kulinarische Spezialitäten warteten auf die Besucher. Dank unserer Wiener Aktivgruppe war auch World Vision beim "Festival der Nationen" vertreten. Die Aktivgruppe bot wieder das beliebte Kinderschminken an. Auch Clown Lolli sorgte dafür, dass dieses Festival zu einem Erlebnis für Kinder wurde.

Fotos vom Kinderschminken anschauen

Mojo Blues Band rief zu Spenden für Schulprojekt in Vietnam auf

Rund 500 Euro für ein Projekt, das die Lernbedingungen für Schulkinder in Vietnam nachhaltig verbessert: Das ist das erfreuliche Ergebnis des Spendenaufrufs der Mojo Blues Band bei ihrem Konzert "When Ladies get the Blues" am 13. Juni 2014 im Wiener Metropol. Die Mitglieder unserer Aktivgruppe Wien & Umgebung haben nach dem Konzert die Spenden gesammelt. Wir danken ihnen sehr herzlich für diese Initiative und freuen uns gemeinsam mit ihnen über den Erfolg! 

23.600 Euro für Kindertagesstätte

Unsere Wiener und Kärntner Aktivgruppen haben gemeinsam ein großes Ziel erreicht: 23.600 Euro wurden für den Bau einer Kindertagesstätte im Dorf Madubeni in Swasiland gesammelt. Bald werden AIDS-Waisen und andere Kinder in Not dort Betreuung, warme Mahlzeiten und Vorschulbildung bekommen. Geschafft haben die Aktivgruppen das mit Kreativität und großem Einsatz: So wurde Roland Düringer für einen Video-Spendenaufruf gewonnen, der 7.300 Euro einbrachte.

Schulprojekt bringt Kindern das Leben in Vietnam näher

In einem ambitionierten Schulprojekt brachte Christina Castanetti mit Unterstützung von Michelle Albances Kindern das Leben von vietnamesischen Schülern näher. Im Bild zu sehen sind die Kinder der 3. Klasse Volksschule Mitterndorf an der Fischa beim ersten von vier Workshops, bei dem auch die World Vision-Mitarbeiterinnen Elfriede Schattauer und Iris Löwenstein zu Gast waren. Bei den vier Workshops erfuhren die Kinder vieles über Vietnam allgemein, Entwicklungszusammenarbeit, Schulbildung und Armut in Vietnam. Zum Abschluss des Schulprojekts gab es eine Veranstaltung, bei der die Kinder einen Tanz aufführten, ihre selbst gebastelten Häuser und Kleidungsstücke (wie typische Hüte) präsentierten und gemeinsam vietnamesisch kochten.
 

Lions-Club-Hohensalzburg-Team trat für den guten Zweck in die Pedale

Auf Anregung der Aktivgruppe Wien & Umgebung nahm ein vierköpfiges Team des Lions-Club-Hohensalzburg Anfang Juli am 24-Stunden-Radmarathon in Grieskirchen (OÖ) teil. Der Lions-Club Hohensalzburg konnte für die Aktion 10 Salzburger Unternehmen gewinnen, die jede gefahrene Rad-Runde des Teams mit 15 Euro sponserten. Insgesamt legten die vier sportlichen Herrn in 24 Stunden knapp 710 km zurück und erradelten so stolze 5.000 Euro. Die Summe wird für den Bau einer Kindertagesstätte für Waisen in Swasiland gespendet. Ein herzliches Dankeschön an Lions-Club-Hohensalzburg, Porsche Alpenstraße, Sport Moden REYER, Brau AG, Gablerbräu, Rechtsanwaltskanzlei Dr. Florian Kreibich, Rechtsanwaltskanzlei Zumtobel & Kronberger, Elektro Markl, Dental Labor Günter Ebetshuber, Brainworx ideas & solutions und die Sportmedizin der Universitätsklinik Salzburg!
 

Das Gedächtnis trainiert – und auf Waisenkinder nicht vergessen

Wer rastet, der rostet. Das gilt auch für das Erinnerungsvermögen. Doch die Leistungsfähigkeit des Gedächtnisses kann durch Übungen verbessert werden. Genau das haben die Teilnehmerinnen des Gedächtnis- und Konzentrationstrainings mit der diplomierten Mental- und Gedächtnistrainerin Gabriele Backfried am 31. Oktober 2013 in Wien gemacht. Das gemeinsame Üben hat allen Spaß gemacht. Besonders freut uns, dass Gabriele Backfried auch auf Waisenkinder und andere gefährdete Mädchen und Buben nicht vergisst: Den halben Erlös hat sie für den Bau einer Kindertagesstätte in Swasiland gespendet. Insgesamt konnten 122 Euro an World Vision übergeben werden. Die Initiative zu dieser Aktion kam von unserer Wiener Aktivgruppe.

Toller Blues, tolles Spendenergebnis

Ein Mann, seine Stimme, seine Gitarre und der Blues: Seit vielen Jahren begeistert Hans Theessink Freunde der Bluesmusik bei seinen Konzerten. Am 15. Oktober 2013 legte er einen mitreißenden Auftritt im Wiener Orpheum hin. Begleitet wurde der niederländische Musiker, der seit Langem in Wien lebt, von der Gruppe „Insingizi & Friends“ aus Simbabwe und Südafrika. Ein toller Abend war es auch für AIDS-Waisen und andere gefährdete Kinder in Swasiland. Denn Hans Theessink rief zu Spenden für den Bau einer Kindertagesstätte in Swasiland auf. Die Idee dazu war von unserer Wiener Aktivgruppe gekommen. Am Ende des Abends freuten sich Elfi Meyer und Gerhard Brunner von der Aktivgruppe riesig. Schließlich wurden beide Spendenboxen voll. Das schöne Ergebnis: über 750 Euro für die Kindertagesstätte, wo Mädchen und Buben bald eine warme Mahlzeit am Tag, liebevolle Betreuung und Vorschulbildung erhalten werden. Applaus für Hans Theessink!
 

Junge Gäste am World Vision-Stand

Die Wiener Aktivgruppe hat World Vision beim Kutschkermarktfest am 27. September 2013 in Wien würdig vertreten. Besonders erfreulich: Zwei Schulklassen schauten am World Vision-Stand vorbei und lernten unsere Arbeit für benachteiligte Kinder kennen. Für unsere jungen Gäste gab mehr als nur Informationen: Sie konnten sich über Sticker freuen, und einige Kinder wurden von unseren ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen farbenfroh geschminkt.

 

Roland Düringer dankt allen Gültige-Stimme-Spendern!

Im März hat Roland Düringer auf Initiative der Aktivgruppe Wien & Umgebung in seinem Video-Blog "Gültige Stimme" seine Zuseher dazu aufgerufen, für eine Kindertagesstätte für Waisen in Swasiland zu spenden (siehe Beitrag etwas weiter unten). Bei seinem kürzlich erfolgten Kabarett-Auftritt in Zwentendorf hat Aktivgruppen-Mitglied Elfi Meyer sich neuerlich bei ihm bedankt und ihn über die äußerst erfreuliche Spendensumme von 7.369,04.- Euro informiert. Anlass genug für Roland Düringer, sich in seinem Video-Blog bei seinen spendenfreudigen Zusehern zu bedanken. Im Namen von World Vision und den Kindern in Swasiland bedanken auch wir uns ganz herzlich bei Roland Düringer und den "Gültige-Stimme"-Spendern! Zum Video-Blog


 

Wie aus alten Büchern Spenden wurden

Wieder eine gelungene Aktion unserer Aktivgruppe Wien & Umgebung: Beim Naschmarkt-Flohmarkt am 10. August 2013 haben die engagierten Patinnen und Paten alte Bücher und andere gebrauchte Sachen verkauft. Treibende Kraft war unsere unermüdliche Unterstützerin Elfi Meyer (im Bild links). Das schöne Ergebnis: 470 Euro für den Bau einer Kindertagesstätte für Waisen und gefährdete Kinder im Regionalentwicklungsprogramm Lubulini in Swasiland. Sie wird Kindern eine warme Mahlzeit täglich und liebevolle Betreuung bieten und sie auf die Schule vorbereiten.

Unterricht mal anders

Ziel dieses Schulprojektes war es, Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren für Entwicklungszusammenarbeit und humanitäre Hilfe zu sensibilisieren. Die Kinder lernten dabei andere Länder kennen und konnten ihr interkulturelles Verständnis verbessern. Michelle Albances und Christina Castanetti von der Wiener Aktivgruppe haben die Volksschule Kindermanngasse in Wien Hernals besucht und den Kindern und Lehrern die Kultur Vietnams und die Lebenssituation der Kinder im World Vision-Regionalentwicklungsprogramm Tram Tau nähergebracht. Lesen Sie hier den Beitrag, der in der Wiener Bezirkzeitung über das Projekt erschienen ist: Volksschüler präsentieren buntes Vietnam-Programm Haben auch Sie Interesse an einem Besuch an Ihrer Schule? Hier finden Sie das Konzept der Wiener Aktivgruppe

Gabriela Schmelzer

Aktivgruppe Wien & Umgebung

schmelzer@tecton-consult.at

Christina Castanetti

Aktivgruppe Wien & Umgebung

Christina.Castanetti@gmx.at