Anwaltschaft

Unter dem Begriff Anwaltschaft fassen wir all unsere organisierten Aktivitäten zusammen, die darauf abzielen, politische Entscheidungen zu beeinflussen.

Ein World Vision-Projekt in Mosambik bestärkte Kinder dabei, für ihre Rechte einzutreten.

Europäisches Jahr für Entwicklung 2015

Die EU hat 2015 zum „European Year for Development“ (EYD 2015) erklärt. Das Motto lautet "Unsere Welt, unsere Würde, unsere Zukunft".

Kampagne: Gewalt gegen Kinder beenden

Kampagne: Jeder Einzelne zählt, um Gewalt gegen Kinder beenden

Gewalt gegen Kinder ist ein weltweites Phänomen unfassbaren Ausmaßes. Über eine Milliarde Kinder erleben jedes Jahr Gewalt. Mit der internationalen Kampagne "Jeder Einzelne zählt" machen wir darauf aufmerksam.

2016: Bundespräsident Fischer unterstützt nachhaltige Entwicklungsziele

2015 hat die UNO 17 nachhaltige Entwicklungsziele (SDGs) formuliert. Bundespräsident Heinz Fischer ist es ein Anliegen, diese bekannter zu machen. Mit NGOs hat er dazu Videos produziert. Zu SDG 17 nimmt World Vision-Geschäftsführer Sebastian Corti Stellung.

Kundgebung gegen den organisierten Menschenhandel

Wie wir in der Anwaltschaft arbeiten

In unserem Kampf für die Rechte benachteiligter Kinder arbeiten wir gemeinsam mit unseren weltweiten World Vision-Partnern auf lokaler, nationaler und globaler Ebene.

Jugendliche in Kenia demonstrieren gegen Kindesmissbrauch.

Was unsere Anwaltschaft bewirkt

In der Anwaltschaftsarbeit setzen wir uns für die Rechte benachteiligter Menschen ein und geben ihnen eine Stimme. Das Ziel ist, Gesetze und Einstellungen nachhaltig zu verändern.

Im Mittelpunkt unserer Anwaltschaftsarbeit (englisch „Advocacy“) stehen die Bedürfnisse und Anliegen von benachteiligten Menschen, vor allem von Kindern und Jugendlichen, in den ärmsten Ländern der Welt. Wir setzen uns für die Rechte dieser Kinder und Familien ein – sowohl bei den Regierungen in unseren Projektländern als auch bei der österreichischen Bundesregierung, der EU und internationalen Organisationen (UN, OSZE, etc.).

In Österreich sind wir Mitglied bei verschiedenen Plattformen und Netzwerken, darunter die Arbeitsgemeinschaft Globale Verantwortung, um gemeinsam mit unseren Partnern Kindern – als schwächstem Teil unserer Gesellschaft – eine starke Stimme zu geben.

Konto für freie Spenden, Bausteinprojekte und Sonderprojekte

Bank: Erste Bank
IBAN: AT922011180080081801
BIC: GIBAATWW