Wärme für frierende Flüchtlinge aus Aleppo

Nach dem Ende der Kämpfe haben Tausende Überlebende das zerstörte Aleppo verlassen. An ihren überfüllten Zufluchtsorten in Nordsyrien brauchen die Evakuierten Schutz vor der Kälte. World Vision verteilt wärmende Decken, Heizstrahler und Matratzen. 2.500 Hilfesuchende haben wir so schon erreicht. In Aleppo selbst wollen wir Kliniken mit Medikamenten speziell für unterernährte Kinder und Schwangere ausstatten. Ihre Spende hilft uns dabei!


Bitte wählen Sie einen Spendenbetrag

15€ 150€

Warum spenden?

Tausende Familien, die im belagerten Aleppo ausharrten, sind in Gebiete außerhalb der Stadt evakuiert worden, wo World Vision tätig ist. Diese Menschen mussten praktisch ihr gesamtes Hab und Gut zurücklassen. Die Kinder haben Hunger und frieren.

Dringend benötigt: Decken und Matratzen für die Flüchtlinge aus Aleppo.

Doch das Verlassen der zerstörten Stadt ist nicht das Ende ihrer Not. Denn die Zufluchtsorte der Flüchtlinge sind überfüllt. Es herrscht dort ein großer Mangel an Hilfsgütern. Da es im Norden Syriens empfindlich kalt geworden und Schnee gefallen ist, werden wärmende Decken, Matratzen und Heizstrahler benötigt. In den Tagen nach dem Ende des Kampfes um Aleppo haben wir 2.500 Decken und 1.000 Matratzen an 3.500 Menschen verteilt. 

Sauberes Wasser und Toiletten können Seuchen verhindern.

Auch auf sauberes Trinkwasser, Hygieneartikel und Nahrung warten die Flüchtlinge. Wichtig ist es ferner, ihnen die Benutzung hygienischer Toiletten zu ermöglichen. Denn mangelnde Hygiene kann zum Ausbruch von Seuchen führen.

Nothilfe für 100.000 syrische Kriegsopfer.

Schon seit einiger Zeit leisten wir im Norden Syriens Nothilfe für rund 100.000 Menschen:

- Wir versorgen Flüchtlinge mit sauberem Wasser.
- Wir unterstützen stationäre und mobile Kliniken sowie ein Krankenhaus für Kinder und Frauen.
- Wir betreiben Kinderschutzzentren und Einrichtungen für junge Mütter.

Unsere besondere Sorge gilt mangelernährten Kindern.

In Aleppo selbst wollen wir medizinische Produkte speziell für Kinder und schwangere Frauen verteilen. Mangelernährte Kinder leiden besonders häufig unter Magen-Darm-Infekten und unter einem gestörten Immunsystem. Deshalb ist die schnelle Verteilung von Elektrolyte-Lösungen und Mitteln gegen Infektionen der Atemwege wichtig.

Vergessen wir die Menschen aus Aleppo nicht! Ihre Spende hilft.