5 Gründe Ihr soziales Projekt mit World Vision umzusetzen!

Auch Gutes zu tun, muss wohl überlegt sein. Mit World Vision als Ihrem Kooperations-Partner können Sie ihr soziales Engagement mit einer internationalen und erfahrenen Organisation umsetzen.

1. Weltweite Präsenz

Unsere große Stärke liegt in unserer Präsenz in fast 100 Ländern. Unsere kompetenten Mitarbeiter garantieren, dass Ihre Spenden jenen Menschen zugutekommen, die sie am nötigsten brauchen. Im Katastrophenfall sind wir schon vor Ort und können rasch helfen.

2. Individuelle Beratung

Unternehmen haben vielfältige und unterschiedliche Anliegen. Wir bieten Ihnen kompetente Beratung, um ein geeignetes Projekt zu finden, das optimal zu Ihrem Anliegen, Ihrer Branche und Ihrer Firmenphilosophie passt.

Möchten Sie mit einer Großspende ein eigenes Projekt umsetzen? Ihr Firmen-Event mit einer Spendenaktion verbinden? Oder mit einer Spende pro verkauftem Produkt ganz speziell spenden? Oder statt Geschenken für Ihre Kunden und Mitarbeiter spenden und Ihr Firmen-Image stärken?

Aus den zahlreichen Möglichkeiten werden wir gemeinsam die für Sie die passende Lösung finden.

3. Starker Partner für Ihre CSR Aktivitäten

Sie möchten Ihr Unternehmensprofil durch soziales Engagement schärfen? World Vision ist dafür ein starker Partner. Wir begleiten Sie von der Konzeption bis zum erfolgreichen Abschluss Ihres Projekts. Gerne planen wir mit Ihnen auch die Kommunikation Ihres sozialen Engagements.

4. Transparenz & Spendengütesiegel

Transparenz ist uns äußerst wichtig: im Einsatz der uns anvertrauten Mittel ebenso wie in der Projektarbeit. Regelmäßig liefern wir Berichte mit Fakten und Bildern an unsere Spender.

An die Abwicklung unserer Finanzen stellen wir höchste Ansprüche - dies bestätigt das Österreichische Spendengütesiegel, das World Vision seit 2001 führt.

5. Spendenabsetzbarkeit für Unternehmen

Ihre Spende an World Vision Österreich können Sie als als Betriebsausgabe absetzen. Die Spendenabsetzbarkeit für Unternehmen beträgt 10 Prozent des Gewinnes des laufenden Wirtschaftsjahres / des Gesamtbetrages der Einkünfte des laufenden Jahres.

Zusätzlich kann der Teil der Spenden, der 10% des Gewinns übersteigt als Sonderausgabe abgesetzt werden und zwar bis zu 10% der gesamten Einkünfte (etwa zusätzliche Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung oder einer anderen unselbstständigen Tätigkeit).

Anne Fleck

Betreuung private Spender und Unternehmenskooperationen

anne.fleck@wveu.org
01 522 14 22 - 512